Pi-Hole: Raspberry-Pi als schwarzes Loch für Tracker und Werbung

Ich habe vor einiger Zeit die Ein-Platinen Lösung kennengelernt. Das ist eine sehr geile Sache und es gibt einiges an möglichen Projekten, die man mit einem Raspberry umsetzen kann.

In diesem Beitrag möchte ich ein Projekt vorstellen, dass ich selbst einsetze: Pi-Hole

Was ist Pi-Hole? Im Grunde ist das nichts anderes als ein schwarzes Loch für Online Werbung, Tracker (…) Um Pi-Hole betreiben zu können benötigt man einfach einen Raaspberry-Pi inkl. Betriebssystem. Wenn der Raspi komplett eingerichtet und alles aktualisiert ist, installiert und konfiguriert man einfach die Software des Pi-Hole. Dann braucht man den Pi-Hole nur noch ins Netzwerk einbringen und dann sind alle Geräte im Netzwerk mit dem Pi-Hole abgesichert.

 

Ich möchte euch hierzu den Eintrag im Kuketz-Blog empfehlen. Eine bessere Quelle findet man im Internet nicht und es macht für mich keinen Sinn dies zu kopieren, hier einzufügen und so zu tun als ob.

 


Externe Links:
alternate.de – Webshop zum Erwerb der Hardware
Raspberrypi.org – Community und Download des Betriebssystems Noobs

Schreibe einen Kommentar